Hochtourenwochenende Ortler-Gruppe

Mehrtagestour | Hochtour

Hochtourenwochenende mit Überschreitung Zufallspitze und Monte Cevedale

An diesem Wochenende werden wir in einer schönen Rundtour über die Marteller Hütte und Casati Hütte den Cevedale überschreiten. Sowohl eine Führungstour, als auch eine Gemeinschaftstour ist möglich.

Freitag 30.6.: Treffpunkt nachmittags am Parkplatz Hintermartell und Aufstieg zur Marteller Hütte (2h, 550Hm)

Samstag 01.07.: Überschreitung Zufallspitze (3747m) und Monte Cevedale (3769m) bis zur Casati Hütte (3269m) (6h, 1300 Hm)

Sonntag 02.07.: Ausweichtag Cevedale, alternativ Besteigung der Suldenspitze (3367m) oder Besuch der historischen Geschützstellung „Tre cannoni“ und Abstieg zurück ins Martelltal.

 

Voraussetzungen: Grundkurs Hochtouren oder entsprechende selbst erworbene Fähigkeiten (bitte bei Anmeldung unbedingt angeben)

Technisch:
– Erfahrung im Begehen von Firnfeldern und spaltenreichen Gletschern
– sichere Handhabung von Steigeisen und Pickel
– Anseilen am Gletscher
– Spaltenbergung
– Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Konditionell:
Ausdauer für 6-stündige Aufstiege mit 1300 Hm.

 

Max. TN: 5
https://www.dav-goc.de/wp-content/uploads/2021/07/Packliste_Hochtouren.pdf

 

Kosten: 2  Übernachtungen mit HP 60€ + 72€, zzgl. Getränke
zzgl. werden gemäß Veranstaltungsrichtlinie des GOC die Fahrtkosten der Tourenleiter auf die TeilnehmerInnen aufgeteilt.

 

Zusammen mit einer Anmeldung ist eine Anzahlung von 25€ zu leisen.
Die Anzahlung wird mit den Übernachtungskosten verrechnet. Sie verfällt im Fall einer Absage der Tour.
Anmeldeschluss 15.06.2023

 

https://www.martellerhuette.com/
https://www.rifugiocasati.it/Home-de

Tourendetails

30.06.2023 - 02.07.2023

Kondition:
4
Technik:
3
Andreas R.
Trainer C Bergsteigen
Mail: andreas.r@dav-goc.de

Ich möchte mit meiner Alpintätigkeit die offen-bunte Ausstrahlung des GOCs unterstützen. Ich finde es in den Bergen immer schön, egal was man macht. Meistens bin ich jedoch klettern, auf Hochtour und im Winter mit Splitboard, oder Ski (wackelig), unterwegs. Lasst uns gemeinsam für einen inklusiven und diskriminierungsfreien Bergsport einstehen!

script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/3.5.1/jquery.min.js">