Hochtouren „die ersten 4000er“

Mehrtagestour | Hochtour

4 Tage Hochtourenerlebnis im Wallis mit Weissmies und Lagginhorn

Wer schon einmal dort war, wird sich an die imposanten Fels und Eisriesen des Saas-Tals erinnern. Dort wollen wir hin und 4000er Luft schnuppern.

Wir treffen uns Samstag mittags in Saas-Grund und steigen gemeinsam zur Weissmieshütte auf, unserem Stützpunkt für die kommenden drei Tage. Von dort werden wir je in Tagestouren das Weissmies (4017m) und das Lagginhorn (4010m) besteigen. Der dritte Tag gibt uns Puffer, oder die Möglichkeit auch noch das Fletschhorn (3990m) mitzunehmen. Verabschieden werden wir uns Dienstag Nachmittag/Abend in Saas-Grund.

Die Anreise erfolgt in Eigenregie, oder Fahrgemeinschaften. Da der letzte Tag als voller Tourentag eingeplant ist, würde eine Heimfahrt in die Nacht gehen. Eine weitere Nacht im Tal müssen die TeilnehmerInnen selbstständig organisieren.

Es handelt sich um eine Führungstour unter der Leitung von Richard Seyberth und Andreas Rausch. Das Angebot richtet sich an BergsteigerInnen die bereits grundlegende Hochtourenerfahrung gemäß den Voraussetzungen haben. An dieser Stelle sei auch auf unseren Grundkurs Hochtouren im Juni verwiesen.

Voraussetzungen:

Technische Fähigkeiten:
– Erfahrung im Begehen von Firnfeldern und spaltenreichen Gletschern
– sichere Handhabung von Steigeisen und Pickel
– Anseilen am Gletscher
– Spaltenbergung
– Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
– Kletterkönnen bis Schwierigkeitsgrad II nach UIAA
Konditionelle Fähigkeiten:
Ausdauer für 5-stündige Aufstiege mit 1300 Hm sowie damit verbundene sehr lange Abstiege. Bis 10 Std. Gesamtgehzeit in Auf- und Abstieg.

 

Max. TN: 4
https://www.dav-goc.de/wp-content/uploads/2021/07/Packliste_Hochtouren.pdf

 

Kosten:
3 mal Übernachtung mit HP a 73 Fr.
zzgl. werden gemäß Veranstaltungsrichtlinie des GOC die Fahrtkosten der Tourenleiter auf die TeilnehmerInnen aufgeteilt
https://weissmieshuette.ch/

Tourendetails

05.08.2023 - 08.08.2023

Kondition:
4
Technik:
4
Andreas R.
Trainer C Bergsteigen
Mail: andreas.r@dav-goc.de

Ich möchte mit meiner Alpintätigkeit die offen-bunte Ausstrahlung des GOCs unterstützen. Ich finde es in den Bergen immer schön, egal was man macht. Meistens bin ich jedoch klettern, auf Hochtour und im Winter mit Splitboard, oder Ski (wackelig), unterwegs. Lasst uns gemeinsam für einen inklusiven und diskriminierungsfreien Bergsport einstehen!

script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/3.5.1/jquery.min.js">