Rennrad

Mit dem Rennrad unterwegs

Auch für die Rennradler hat der GOC etwas Passendes parat: Tagestouren in das Münchner Umland und in das Voralpenland sind fester Bestandteil des Programms. Meist sind wir in kleinen Gruppen von bis zu acht Leuten unterwegs. Unsere Angebote richten sich an Rennradler*innen, die bereit sind in einer Gruppe gemeinsam dem Hobby und der Gemeinsamkeit zu frönen. Neben der sportlichen Betätigung ist uns auch das Beisammensein wichtig. Bei den Tagestouren gibt es immer einen Einkehrschwung in der Mitte der Tour in einer bewährten Location und manchmal auch einen gemeinsamen Ausklang im Biergarten oder im See.

Schon seit 2014 trifft sich eine Gruppe ambitionierter Rennradler unter der Koordination von Uwe regelmäßig für gemeinsame Ausfahrten. Wer hier mitfährt muss zwar kein Profisportler sein, sollte aber mit dem Rennradfahren vertraut sein und eine dementsprechende Ausrüstung und gute Kondition besitzen.

Seit 2020 hat sich auf Initiative von Anke und Nicola eine zweite Gruppe gebildet, die sich mit einem Augenzwinkern die “Slowracer” nennt. Auch hier geht es sportlich zur Sache, doch “schnell” ist eben relativ. Für die Touren braucht es zwar auch etwas Ausdauer, um die 70 bis 100 km zu bewältigen, doch das Grundtempo ist ein Stück langsamer als in der Gruppe von Uwe. Auch wer gerne einmal das Rennradeln ausprobieren oder nach einer Auszeit wieder einsteigen möchte, ist herzlich eingeladen mitzukommen.

Die Touren beider Gruppen befinden sich im Tourenprogramm des GOC und werden zudem abhängig vom Wetter mit weiteren Touren per Mailingliste ergänzt.

Alle Infos und Aktuelles zu den Gruppen und zu den Touren erfährst Du am besten über die Mailingliste für die du dich hier registrieren kannst. Bei Fragen zu den Touren, Schwierigkeitsgrad, etc. stehen Dir Anke, Nicola oder Uwe gerne zur Verfügung. Wenn Du eine eigene Tour anbieten möchtest, melde Dich einfach.

Um unsere Touren ansprechend zu gestalten, haben wir ein paar Basics für ein gemeinsames Miteinander formuliert:

  • Die Touren haben einen sportlichen Charakter – mit kleinen Unterschieden zwischen der ambitionierten und der Slowracer Gruppe.
  • Wenn Du noch gar keine Rennraderfahrung hast, aber gerne mitfahren möchtest, frage bitte vorab nach.
  • Auf den Touren gilt die StVO. Die Fahrten finden im Verband statt.
  • Es besteht auf allen Touren absolute Helmpflicht. Ohne Helm findet keine Mitfahrt statt.
  • Bitte bring ausreichend Getränke und ein Pannenset auf die Touren mit.
  • Bei den Feierabendtouren ist das Mitführen von Licht mit ausreichend Akkuleistung Pflicht.
  • Bitte teile dem jeweiligen Tourenleiter bei der Anmeldung Deine Telefonnummer mit und habe Dein Telefon während der Tour dabei.
  • Wir beginnen und beenden die Touren gemeinsam. Wenn Du Dich von der Gruppe trennen möchtest, melde Dich beim Tourguide vorzeitig.
  • Bitte mache Dich vorab mit den gängigen Gruppenfahrtenregeln und Handzeichen vertraut (z. B. bei Quäldich).
  • Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teilnehmer, die gewisse Voraussetzungen nicht erfüllen, von zukünftigen Touren auszuschließen.

Konditionsskala für Rennradtouren

Wir bieten für unsere Rennradtouren unterschiedliche Konditionsniveaus an. Die Kondition nimmt über die Saison naturgemäß zu ;-). Technisch gibt es eher keine Unterschiede.
Die Angaben sind Näherungswerte…also bitte nicht kniefieslig sein und dran denken dass es zusätzlich noch den Unterschied beim Tempo zwischen den ambitionierten und den Slowracern gibt.

Distanz Höhenmeter Fahrzeit
Kondition I < 60km 0 – 400 Hm bis 3 Std.
Kondition II 60-90km 400 – 800 Hm 3-4 Std.
Kondition III 90-110 km 700 – 1000 Hm 3-5 Std.
Kondition IV 110-130 km 800 – 1200 Hm 4-6 Std.
Kondition V >130 km mehr als 1200 Hm mehr als 5 Std.
script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/3.5.1/jquery.min.js">