Sommerliche Nockberge ganz in Weiß (August 2018)



Hohe Berge, tiefe Seeblicke, Gewitter und Schnee – der Vielseitigkeit setzte diese Sommerwanderreise wahrlich keine Grenzen. So kann es Ende August in Kärnten sein! Trotz wetterbedingtem “Ruhetag” kam in unserer Gruppe (15 Leute) nicht wirklich viel Langeweile auf…

[divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Freitag 24. August

Recht schnell waren wir, Dank Railjet und Linienbus in unserem Hotel in Dellach am Millstätter See. A bisserl Eile war angesagt, Taxibusse fuhren uns auf die Lammersdorfer Hütte (1644 m) – von hier aus sollte es auf das Granattor (2048 m) – im Foto – gehen. Und wir haben unser Ziel vor dem großen Gewitterregen erreicht! Nachmittags noch Besichtigung des Benediktinerklosters Millstatt.
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Samstag, 25. August

Verregnete Berge, daher: Ausflug nach Villach, in die “schönste Stadt Kärntens”. Rundgang mit Stadtkirche, Turmbesteigung, Stadtmuseum, Kaffeetrinken, Ratschen, Villacher Therme, Freuen auf den nächsten Tag, der etwas trockner angesagt war….
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Sonntag, 26. August

Immerhin – nach einer Besichtigung des Spitaler Renaissancepalastes Porcia und des dortigen Museums für Volkskunst, und einem super Kuchen im Cafe Moser – reichte es zu einer Wanderung über dem Südufer des Millstätter Sees: Von Spital ging es über den Egelsee (wenig Badebedarf ;-)) nach Laggerhof. Von dort mit dem Schiff zurück nach Dellach. Abends für Musikfreunde: Jazziges Konzert mit einem Saxophonquintett in der Klosterkirche.
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Montag, 27. August

Heute wieder Sonne, heute gilt’s. Bus bestellt zum Erlacher Haus (1630 m) am Fuße des Rosennocks. Aufstieg zur Brunnachhöhe (Schneegrenze!), Mallnock (2226 m). Zusatz für einen Teil der Gruppe: Der benachbarte Klammnock. Einkehr im Falkerthaus (leckere Forelle!), per Bus zurück nach Dellach. Erfrischendes Bad vor der Heimreise. Ade Nockberge, Ade Millstätter See!
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]
Du hast Interesse an ähnlichen Wanderreisen?

Aktuelles Reiseprogramm