Über uns

 

Die queere Jugend im Alpenverein

Als queere Jugend im Alpenverein möchten wir queere, junge Menschen zusammenbringen, die gerne Bergsport machen und Zeit draußen in der Natur verbringen. Dafür planen wir überregionale Ausfahrten, die in verschiedenen Teilen Deutschlands stattfinden. Darüber hinaus möchten wir Ansprechpersonen für queere Themen im Alpenverein sein und den DAV noch bunter machen.

Gegründet haben wir uns im Mai 2019 bei der Veranstaltung Queerfeldein, der ersten Veranstaltung für queere junge Menschen in der Jugend des Deutschen Alpenvereins. Weil uns diese Veranstaltung viel Spaß gemacht hat und für uns eine sehr besondere Erfahrung war, haben wir uns entschieden, dass wir gerne regelmäßig Veranstaltungen für queere, junge Menschen organisieren wollen, weswegen wir diese Gruppe gegründet haben. Wenn ihr mehr darüber wissen wollt was wir so vor haben, schaut auf jeden Fall mal hier auf unserem neuen Instagram-Account vorbei.

Unser Jugendreferat

Patrick und Caro bilden das Jugendreferat der queeren Jugend im Alpenverein. Mit unseren Jugendleiter*innen organisieren wir die Jugendarbeit und sind dabei Ansprechpartner*in für alles, was die Jugend betrifft.

Patrick wohnt in Köln und wenn er nicht gerade antike Sprachen übersetzt oder in Ethno-Musikcamps durch die Welt zieht, klettert und wandert er vor allem durchs deutsche Mittelgebirge. Deshalb freut er sich um so mehr, über die Jugend des GOC jetzt auch wieder häufiger im Alpenraum unterwegs zu sein.

Caro lebt in Freiburg und liebt es, beim Radeln den Wind im Gesicht zu spüren und die Fliegen zwischen den Zähnen zu schmecken 😉 Im Winter stehen dann Langlauftouren und Trailrunningabende an. Sie hofft, die GOC-Jugend auch einmal auf den weißen Weg in die Loipe zu bringen.

Ihr könnt uns immer gerne kontaktieren, falls ihr Lust und Interesse an unseren Aktivitäten oder Fragen jeder Art habt. Auch wenn Ihr Euch vielleicht in der Jugend des GOC engagieren wollt, schreibt uns gerne unter jugendreferat@dav-goc.de. schreibt uns gerne unter jugendreferat@dav-goc.de.

Unsere Jugendleiter*innen

Annika (Ulm)

Der beste Urlaubsort? Für mich ganz klar ein Bergbauernhof im Salzburger Land! Am liebsten bin ich schon als Kind auf Berge gekraxelt, habe Stockbrot am Lagerfeuer gemacht und die Schönheit der Natur im Sternenhimmel und in Blumenwiesen bestaunt. Seit 2017 bin ich auch mit der JDAV in den Bergen unterwegs und habe das Sportklettern als neues Hobby entdeckt. Den GOC habe ich in meiner Jugendleiter*innen Grundausbildung 2020 durch Patrick kennengelernt. In Ulm leite ich eine Jugendgruppe, mit der wir klettern, wandern, Gemeinschaft erfahren, Spaß haben und Stück für Stück weitere Bergsportarten entdecken. Das Besondere in der JDAV, vor allem im GOC, ist für mich das Zugehörigkeitsgefühl. Jede*r ist willkommen und zusammen sind wir eine bunte Gemeinschaft, in der viele tolle Freundschaften und inspirierender Austausch entsteht.

script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/3.5.1/jquery.min.js">