Von Hechendorf zum Ammersee

Beschreibung

mit Mittagseinkehr

Tourenleiter: RobertTreffpunkt: 9:10 Hbf. Zwischen­­geschoß vor „ReweTogo“ • Strecke: 18 km · 240 Hm • reine Geh­­zeit: 5 Std. • Kondition 1 · Technik 1

Sommerliche Wanderung im schönen Südwesten von München: Vormittags hügelig zwischen Wiesen und Wäldern, nachmittags dann auf einem verwunschenen Pfad dicht am Ufer des Ammersees auf Herrsching zu. Gerade wenn nicht allerbestes Bilderbuchwetter herrscht, haben wir die Wege ganz für uns.
In Herrsching können wir noch eine kleine Runde durch den Ort drehen und ein paar Sehenswürdigkeiten entdecken, die auch diejenigen nicht kennen, die schon oft von Kloster Andechs zum Herrschinger Bahnhof gegangen sind.
Und eine Eisdiele gibt es in Seenähe natürlich auch.

Die Rückkehr ist für ca. 18:30 geplant.

Die Tour findet bei (nahezu) jedem Wetter statt.

Kondition: gering
Technik: leicht
bei Hechendorf | © Robert T

Details

Termindetails
Sa. 27.07.2024
Leiter*in / Veranstalter*in