Aubinger Lohe – Fürstenfeld

Beschreibung

mit Mittagseinkehr. an Sonnenschutz denken

Tourenleiter: RobertTreffpunkt: 8:50 Hbf. Zwischen­­geschoß vor „ReweTogo“ • Strecke: 21 km · 200 Hm • reine Geh­zeit: 5½ Std. • Kondition 1 · Technik 1

Durch manche Gegend ist man schon so oft gefahren, hat aus dem Zugfenster geschaut und sich überlegt: Wo mag der Weg dort draußen hinführen? Könnte man da nicht auch wandern? – So einen Weg gehen wir bei dieser Wanderung. Er zeigt uns eine sehenswerte Landschaft im Münchner Westen, die wir sonst nur durchqueren: Nach der Aubinger Lohe eine weite, ehemals moorige Ebene, nachmittags dann hügeliges Land hin zur Amperleite bei Fürstenfeldbruck.

Bitte beachten: An dem Wochenende beginnen vsl. die meisten S-Bahnen erst in Pasing! Wir müssen also zuerst dort hinfahren und dann in die S 3 umsteigen (wir nehmen nicht die S 4 zur S-Bahn-Haltestelle „Aubing“).

Die Rückkehr ist für ca. 17:40 geplant.

Die Tour findet bei (nahezu) jedem Wetter statt.

Kondition: gering
Technik: leicht

Details

Termindetails
Sa. 25.05.2024
Leiter*in / Veranstalter*in