Das ist der GOC

Der Gay Outdoor Club ist die schwul-lesbische Sektion des Deutschen Alpenvereins. Unsere Tourenleiter* organisieren das ganze Jahr über ein breit gefächertes Wander- und Bergsportprogramm. Gegründet wurde der GOC in München 1986 von John Heeley, einem leidenschaftlichen Bergwanderfreund aus England. Als Verein wurde der GOC 2004 Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV).

Das Programm des GOC

Der GOC ermöglicht eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten in der Gruppe:

  • Wanderungen und Bergtouren
  • Klettern
  • Mountainbiken
  • Radtouren
  • Wintersport (Ski alpin, Skitouren, Langlauf, Schneeschuhgehen u.a.)
Angeboten werden Tagestouren (meist ab München), Hüttentouren und Reisen.
Zweimal im Jahr erstellen wir ein gedrucktes Halbjahresprogramm – es erscheint Ende April und im Oktober.
Alle Termine findet Ihr tagesaktuell auch hier – daher bitte vor einer Tour immer onine Aktualisierungen und Ergänzungen checken.

John Heeley John Heeley, der Gründer des GOC


Wer kann dabei sein?

Ob jung oder alt, Anfänger oder Halbprofi, beim GOC sind alle gut aufgehoben, die gerne mit Anderen Sport treiben. Gemeinsames Erleben in der Natur steht im Vordergrund. Auch Nichtmitglieder, die den GOC kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen!
Wer regelmäßig dabei sein will, den bitten wir, Mitglied im GOC zu werden.
Die Teilnahme an GOC Touren ist kostenfrei, da sich alle unsere Tourenleiter ehrenamtlich engagieren.
Ausgenommen sind Fahrtkosten und bei Mehrtagestouren Übernachtungs- und Verpflegungskosten.


Die Mitgliedschaft im GOC

… bietet weitere Vorteile, wie z.B. den DAV-Unfall-Versicherungsschutz und vergünstigte Übernachtungen auf DAV-Hütten.
Willst Du mehr über den GOC und das Vereinsleben wissen, empfiehlt sich auch unser monatlicher GOC-Abend im SUB jeden 4. Donnerstag im Monat.
Praktische Tipps geben gern auch die Tourenleiter.
Weitere Infos zur Mitgliedschaft


Partner des GOC?

Innerhalb des Alpenvereins hat der GOC die Patenschaft für die Berliner Hütte im Oberen Zillertal übernommen und ist mit den Sektionen Berlin und Köln-Rheinland über eine spezielle C-Mitgliedschaft ´verpartnert´. Der GOC ist Mitglied im Trägerverein des Kletterzentrums München-Thalkirchen. Freundschaftliche Verbindungen unterhält der Verein zum GOC Berlin und Köln sowie zum Schweizer Club Outdoor Sports for gays. Der GOC ist fester Bestandteil des schwul-lesbischen Lebens der bayerischen Landeshauptstadt und engagiert sich in vielen befreundeten Vereinen.
Mehr zu den Partnern des GOC