Silvesterreise in die Südwestdolomiten (29.12.- 1.1.)



Sonne satt und beste Aussicht! So gaben sich die Dolomiten um den Jahreswechsel. Trotz geringer Schneelage traumhafte Wintertage für die GOC-Truppe. Wir genossen den Jahreswechsel 2018/19 bei schonen Touren und traditionell Südtiroler Gastlichkeit im Familienhotel “Schönblick” in Aldino.
[divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Samstag: Schönrastalm und Kloster Weißenstein

Fahrt mit dem Eurocity nach Bozen und weiter nach Aldino. Mittag schon ging es von unserem Hotel “Schönblick” aus auf Tour, die Sonne zu genießen. Ziel: Kloster Weißenstein über die Schönrastalm (1690 m) mit uriger Einkehr. Rückfahrt vom Kloster nach Aldino mit dem Bus
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Sonntag: Auf das Weißhorn!

Weißenstein, unser Endpunkt vom Vortag war heute der Ausgangspunkt. Nächstes großes Ziel: Der Jochgrimmpass zwischen Weißhorn (2313 m) und Schwarzhorn. Für Gipfellustige war das Weißhorn dann ein naheliegender und lohnender Gipfel. In der Mittagssonne konnten wir die Aussicht – vor allem zum nahen Rosengartenmassiv – gut genießen, während die zweite Gruppe bereits die Neuhüttalm ansteuerte. Gemeinsames Wiedersehen nach etwa anderthalb Stunden. Zurück ging es wieder gen Weißenstein, mit dem Bus nach Aldino zurück.
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Sonntag: Über den Rotenstein nach Bozen + Silvester-Nachtwanderung

Heute stand der “E5” auf dem Programm. Von Deutschnofen Richtung Bozen. Aussicht auf das Etschtal bot uns der Rotenstein (1506 m). Über die Schneiderwiesen ging es nach Kohlern. Die Seilbahn brachte uns in wenigen Minuten in Südtirols Hauptstadt. Dort genossen wir den (verspäteten) Trubel des Weihnachtsmarktes und die wegen des Silvesterlaufes überaus quirlige Altstadt.
Abends: Nach dem ausgiebigen gemütlichen Silvesterbuffett im Hotel ging es auf Nachtwanderung. Kurz vor Mitternacht erreichten wir nach nächtlichem Bäumeklettern und Wegsuchen die Schmiederalm (1674). Mit Sekt und Wunderkerzen starten wir bei Sternenhimmel ins neue Jahr!
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

Montag: Abschiedstour zur Laabalm 

Die kurze Nacht war schnell vorbei! Unsere Abschiedstour: Winterwanderrunde von Weißenstein zur Labalm (1649), um den Daumberg zurück nach Weißenstein. Abends mit Bus und Bahn zurück nach München.
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]
Du hast Interesse an der nächsten GOC-Silvesterreise!
Vormerken kannst Du Dir die Silvesterreise 2020: 28.12. – 1.1.2019 –  Sellrainer Tal. Anmeldungen nimmt Wolfram entgegen.
 [divider height=”30″ style=”default” line=”” themecolor=”1″]

FOTO: Sonnenrast an der Labalm